Golf und andere schöne Dinge | ZEIT ONLINE


US-Präsident Donald Trump hat fünf Länder in Asien besucht und wurde überall groß empfangen und hofiert. Ein Fest für Fotografen! 1/11 Trump spielt gern und häufig Golf, das lässt er sich auch als… Fahrbericht VW T-Roc – Der etwas andere Golf – Auto & Mobil Mit dem T-Roc bringt jetzt …

Fahrbericht VW T-Roc – Der etwas andere Golf – Auto & Mobil

Mit dem T-Roc bringt jetzt auch VW in der Kompaktklasse ein Auto für Menschen, die mit dem Zeitgeist gehen wollen – allerdings wohl reichlich spät. Der Golf ist zu verwechselbar, der Tiguan zu teuer, der Seat Ateca…

US-Senat befragt Facebook, Google und Twitter | ZEIT ONLINE

Washington (dpa) – Vertreter von Facebook, Google und Twitter haben sich erstmals vor dem US-Senat zur mutmaßlichen russischen Einflussnahme auf die Präsidentenwahl 2016 geäußert. “Wir sind zutiefst beunruhigt angesichts all dieser Bedrohungen”, sagte der Chef der Rechtsabteilung von Facebook, Colin Stretch, bei der Anhörung. “Die ausländische Einflussnahme, die wir gesehen …

Unfall, kein Terror in London | ZEIT ONLINE

Als ein Auto Fußgänger vor dem Natural History Museum in London erfasst, werden schnell Erinnerungen an die Terrorangriffe der vergangenen Monate wach. Erst Stunden später gibt die Polizei Entwarnung, dass es sich bei dem Vorfall nicht um einen Terroranschlag, sondern um einen Verkehrsunfall handelt. Um kurz nach 14 Uhr Ortszeit …

„Ich danke Putin für diese wirklich schöne Geste“

Nach sieben Jahren Pause kommt es auf eine Stunde auch nicht mehr an. Frank-Walter Steinmeier hat sich bemüht, den Zeitplan einzuhalten und sich nicht zu verplaudern am Vormittag: Mit den unbeugsamen Aktivisten von der Menschenrechtsorganisation Memorial, mit dem früheren russischen Entspannungspolitiker und Präsidenten Michail Gorbatschow, mit den Gemeindemitgliedern der Kathedrale …

 Von Anrufen und Unwahrheiten | ZEIT ONLINE

Washington (dpa) – Es begann als klassischer Trump. Eine spontane Pressekonferenz im Rosengarten des Weißen Hauses. In wärmender Herbstsonne spreizte der US-Präsident 45 Minuten lang sein Gefieder, ließ sich zu diesem ein und zu jenem, prahlte und gefiel sich. Was sich dann über Tage zu einem politischen Problem auswachsen sollte, …

Straßenschlachten und Blockaden | ZEIT ONLINE

Nairobi (dpa) – Bei der umstrittenen Wiederholung der Präsidentenwahl ist es in Teilen Kenias zu Straßenschlachten und Blockaden von Wahllokalen gekommen. Unterstützer des Opposition, die die Abstimmung boykottierte, demonstrierten und warfen unter anderem in Kibera, einem Slum der Hauptstadt Nairobi, mit Steinen. Die Polizei ging mit Tränengas gegen Demonstranten in Kibera und …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *