E-Book-Abo für 9,90 Euro pro Monat angekündigt


Unter dem Namen Tolino Select startet die Tolino-Allianz mit einer eigenen E-Book-Flatrate auf den Markt. Für 9,90 Euro pro Monat erhält man Zugriff auf 40 monatlich wechselnde Bücher, von denen man sich jedes Mal aber nur vier aussuchen darf. Obwohl Tolino den neuen Service Tolino Select als E-Book-Flatrate zu verkaufen versucht, …

Junge Japanerin stirbt an Überarbeitung nach 159 Überstunden in einem Monat | ZEIT ONLINE

6. Oktober 2017, 7:18 UhrQuelle: afp Tokio (AFP) Vier Jahre nach dem tödlichen Herzanfall einer jungen Reporterin hat der japanische Sender NHK eingeräumt, dass ihr Tod auf Überarbeitung zurückzuführen sei. Der öffentliche Sender kündigte am Donnerstag an, seine Arbeitskultur zu ändern. Die 31-jährige Politik-Reporterin hatte 159 Überstunden in…

Neuer Kindle Oasis im Hands on: Amazons großer E-Book-Reader ist wasserdicht

Auf den ersten Blick sehen der alte und der neue Kindle Oasis ähnlich aus. Dabei hat Amazon viel an dem E-Book-Reader verändert. Das Display wurde vergrößert und es ist der erste E-Book-Reader von Amazon mit einem wasserdichten Gehäuse. Das bisherige Oasis-Konzept der andockbaren Akkuhülle wurde aufgegeben, der E-Book-Reader hat jetzt …

Librarian faces backlash for rejecting book donation from Melania Trump

Last Updated Sep 29, 2017 8:39 AM EDT. CAMBRIDGE, Mass. – A librarian at the Cambridgeport Elementary School in Massachusetts is facing backlash for declining a shipment of books from first lady Melania Trump. The school’s librarian, Liz Phipps …School librarian rejects books donated by Melania Trump — and tells first …

Microsoft Edge: Browser für Android- und iOS-Smartphones angekündigt

Windows-Browser für Smartphones verfügbar Microsoft bringt den Edge Browser aufs Android- und iOS-Smartphone. Gute Neuigkeiten also für Windows 10-Nutzer, die die Funktionen der Desktop-Version nutzen möchten. Das Problem: Erstmal ist die App nur als Beta verfügbar, wie ihr trotzdem die neuen Funktionen ausprobieren könnt, erfahrt ihr hier. Der Edge Browser …

Japanerin stirbt nach 159 Überstunden im Monat

Das berichtete der US-Sender CNN am Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf den öffentlich-rechtlichen japanischen Rundfunk NHK, für den die Frau gearbeitet hatte. Der Intendant des Senders, Ryoichi Ueda, entschuldigte sich am Freitag bei der Familie der Frau.Nur zwei freie Tage im MonatDie Arbeitsbehörden seien zu dem Ergebnis gekommen, dass der Tod …

„Karoshi“: Japanerin stirbt nach 159 Überstunden in einem Monat

Panorama „Karoshi“ Japanerin stirbt nach 159 Überstunden in einem Monat Stand: 09:25 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten Arbeiten bis zur Erschöpfung: Ein japanischer Angestellter schläft an einer U-Bahn-Station Quelle: imago/Felix Abraham/imago stock&people In Japan gibt es ein eigenes Wort für den Tod durch Überarbeitung. Nun urteilten Arbeitsbehörden, dass auch der …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *